Stadtarchiv Bestände

Historisches Archiv/Aktuelles:
Originale oder Kopien vom 12. Jhdt. bis 2. Republik
  • Ur-FrĂĽhgeschichte, Urbare, Privilegien, GrundbĂĽcher ab 1610, Unterlagen zu Ebenfurther Juden, versch. Stadtchroniken, TotenbeschaubĂĽcher, Meldekarteien, MeldebĂĽcher, Heimatrolle, NS-Akte/Strafnachrichten, Entnazifizierungsakte, Widerstand DĂ–W-Unterlagen, Gemeinderatsprotokolle 1945-1950, Prozessakte auch NS-Zeit, Kartographie/Stadtaufnahmen vom 16.Jhdt. bis dato; Unterlagen zur Katastralgemeinde Haschendorf, RĂĽstungsindustrie – GroĂźmittel
  • Pfarre: historische/kunstgeschichtliche Recherchen, Pfarrchroniken in Kopie, Malteser
  • Schloss Ebenfurth: Pläne, Circulare, Verordnungen, Gerichtsbarkeit, GrundbĂĽcher, Briefverkehr der Grundherrschaft, Unterlagen zur Renovierung/Sanierung Ende 20. Jhdt.
  • Industrie (Pläne, MĂĽhlen, Wasser/Energie/kalorisches Kraftwerk, Kohlenbau in Neufeld)
  • Raumordnung, Entwicklungen in der 2. Republik, Dorferneuerung mit Planungsunterlagen; Archivalien zur Region

Sammlungen
Unterlagen/Protokolle/Kataloge der Schulen in Ebenfurth ab 1868 bis 1950
verschiedene Nachlässe (Ebenfurth) incl. Egodokumente
Unterlagen und Recherchenmaterial zu Austellungen/Aktivitäten/Publikationen des Hist.Archivs Ebenf. (Rückschau-Neubeginn 1918-1952, 1.Republik, NS-Zeit, Parteien, Raab-Ödenburg-Ebenfurther Eisenbahn, Richter/Bürgermeister in Ebenfurth, Kommentare zu einer Ebf.Chronik von 1853, Pfarre im Wandel der Mächte, Ebenfurth in der Kartographie…)
Kartographie/Katasterpläne (18.Jhdt bis dato) Das Archiv verfügt über eine Sammlung von historischen und aktuellen Kataster, Plänen bzw. Luftaufnahmen

Photo-/Filmarchiv
Luftbilder, Filme (DVD), publizierte Berichte
Photos 19.Jhdt bis dato (GroĂźteil digitalisiert)
Aktuelle Änderungen – „Photoblick“ in der Gemeinde

Literatur/Handbibliothek
Geschichte des Archivs:
Die ersten Bestände rekrutierten sich aus der Sammlung von Anton Philapitsch (Originale, Unterlagen zu seinen Publikationen über Stadt/Region). 1999 wurde diese Sammlung der Stadtgemeinde Ebenfurth übergeben und ein Historisches Archiv eingerichtet. Es wurde ergänzt durch Unterlagen der Stadtgemeinde und den Archivalien der Schule. Entsprechend des Die Archivalien werden laufend ergänzet und erweitert. Das Archiv ist Eigentum der Stadtgemeinde Ebenfurth, unterliegt den gesetzlichen Regulatorien des Landes NÖ und ist im Österreichischen Staatsarchiv verankert.
⇐ Zur Startseite
Bürgermeister Alfredo Rosenmaier
Landtagsabgeordneter

Öffnungszeiten Stadtamt:
Montag - Freitag: 07:00 - 12:00 Uhr
Montag: 13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 17:00 - 19:00 Uhr

Sprechstunden Bürgermeister:
Montag: 07:00 bis 08:00 Uhr
Mittwoch: 18:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungen:

Link - Veranstaltungen

Videos von Ebenfurth und Haschendorf im Netz:

Youtube Videos



Stadtgemeinde Ebenfurth
Hauptstraße 39, 2490 Ebenfurth
Tel: 02624 / 522 50, Fax: 02624 / 522 50 5
E-Mail: stadtamt@ebenfurth.at
Copyright © 2014 Andreas Ritter